Call of Duty - Black Ops verkauft sich besser als Modern Warfare 2

von Frank Bartsch (12. November 2010)

Call of Duty - Black Ops hat sich am Verkaufstag über 5,6 Millionen Mal verkauft - von Modern Warfare 2 hingegen verkauften sich am Releasetag hingegen "nur" 4,7 Millionen Einheiten.

Bobby Kotick, CEO von Activision, kann sich grinsend zurücklehnen, denn innerhalb eines Tages verdiente das Unternehmen so 360 Millionen Dollar. Dabei geben die bisher veröffentlichten Statistiken nur die Werte für die USA und Großbritannien her. Kotick versicherte zudem, dass "neue Inhalte" für die Fans von Black Ops fest eingeplant sind. Damit verbunden sind auch weitere Umsätze für Activision.

Call of Duty-Serie



Call of Duty-Serie anzeigen

Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Grafikkarten: Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Es gibt wieder Hoffnung für alle PC-Spieler, die über den Kauf einer neuen Grafikkarte nachdenken: Laut einem (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link