Konami übernimmt Hudson

von Frank Bartsch (21. Januar 2011)

Heute ist bekannt geworden, dass Publisher Konami Hudson übernimmt. Bereits zum 1. April wird es Hudson dann als eigenständiges Unternehmen nicht mehr geben.

Konami hatte bereits in der Vergangenehit weite Teile des Bomberman-Publishers Hudson übernommen. Nun verschmelzen beide Unternehmen zum 1. April. Konami erhofft sich von der Übernahme vor allem mehr Einfluss im mobilen und Social-Gaming-Bereich. Beschlossene Sache ist, dass Hudsons derzeitiger Chef, Michihiro Ishizuka, durch Konamis Kazuhiko Uehara ersetzt wird.

Darüber hinaus prüft Konami gerade Möglichkeiten, den Namen von Hudson zu ändern.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

News gehört zu diesen Spielen

Bomberman
Neue Bannwelle von Valve losgetreten

Steam: Neue Bannwelle von Valve losgetreten

In den letzten Tagen kam es vermehrt zu gesperrten Accounts auf Steam. Grund dafür ist Valves eigenes Anti-Cheat-P (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link