Homefront: Zusätzliche Inhalte erscheinen zuerst für Xbox 360

von Dennis ter Horst (26. Januar 2011)

Kaos hat bekannt gegeben, dass die ersten zusätzlichen Inhalte für Homefront zuerst bei Xbox Live und danach erst im Playstation-Network erscheinen. Grund dafür sei, dass Microsoft sehr viel mehr an Homefront interessiert sei als Sony, so Rex Dickson, Senior-Level-Designer des Spiels.

Microsft sei wirklich auf Kaos zugekommen und hat gesagt, dass sie Homefront und die Entwickler dahinter wirklich unterstützen wollen. Diese Art von Interesse habe Sony nie an den Tag gelegt, weswegen die Bonus-Inhalte zuerst für Xbox 360 erscheinen. Laut Dickson liege dies aber daran, dass Sony sich momentan mehr auf Killzone 3 konzentriere, welches am 25. Februar für PS3 erscheint.

Dieses Video zu Homefront schon gesehen?

Darüber hinaus hat THQ enthüllt, dass die Xbox-Version des Shooters die exklusive Mehrspieler-Karte Suburbs enthält. Das Spiel erscheint bei uns voraussichtlich am 8. März für PC, PS3 und Xbox 360. Unsere Vorschau hält noch weitere Informationen für euch parat.

News gehört zu diesen Spielen

Homefront
Singleplayer-Games brauchen neue Ideen

Bethesda: Singleplayer-Games brauchen neue Ideen

Fallout 76, Wolfenstein: Youngblood und Elder Scrolls Blades: Bethesda geht schon jetzt neue Wege, wenn es um Spiele ge (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link