Sony Cambridge übernimmt Entwicklung für Killzone-PSP2-Spiel

von Malte Degener (Montag, 07.02.2011 - 11:32 Uhr)

Das Entwicklerstudio Sony Cambridge wird die Entwicklung von Killzone NGP übernehmen. Dies bestätigte Steven Ter Heide, Entwicklungs-Leiter von Guerilla Games, dem Studio, das eigentlich die Entwicklung übernehmen sollte.

Man arbeite dort aber sehr eng mit Sony Cambridge zusammen, die auch bei der Entwicklung anderer Killzone-Version geholfen haben. "Wir glauben, dass das Spiel in guten Händen ist", so Ter Heide. Erfahrung mit PSP-Spielen hat das Studio auf jeden Fall - denn auch für die PSP-Version von Little Big Planet sind die Briten verantwortlich.

Die Next Generation Portable, kurz NGP, wird voraussichtlich an Weihnachten erscheinen.

News gehört zu diesen Spielen

Killzone
Verschollener Shooter taucht nach 14 Jahren plötzlich wieder auf

Starcraft | Verschollener Shooter taucht nach 14 Jahren plötzlich wieder auf

Starcraft: Ghost wurde ursprünglich im Jahr 2002 für PlayStation 2 und weitere Plattformen angekü (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Killzone

Eisarc
92

Alle Meinungen

* Werbung