Gameloft setzt auf Unreal Engine 3

von Redaktioneller Mitarbeiter (28. Februar 2011)

Gameloft hat bekannt gegeben, die Unreal Engine 3 für kommende Spiele zu nutzen. Insgesamt vier Spiele mit der Unreal Engine 3 sind derzeit in Arbeit, zwei davon sollen noch 2011 erscheinen. Dabei ist eine Veröffentlichung auf diversen Plattformen geplant, unter anderem iOS, Android und PlayStation Network.

Das erste Spiel, was mit der Unreal Engine 3 im App Store erschienen ist, war Infinity Blade. Und das sieht atemberaubend aus. Wir sind gespannt, was Gameloft damit alles so zaubert.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

In den 90-er Jahren noch recht beliebt, ist die "Road Rash"-Videospielreihe von Electronic Arts kurz nach der Jahrtause (...) mehr

Weitere News