Donkey Kong Country Returns: Bisher kein Nachfolger in Sicht

von Dennis ter Horst (07. März 2011)

Entwickler Retro Games hat verkündet, dass sich zurzeit kein Nachfolger zu Donkey Kong Country Returns in Entwicklung befindet. Zwar sei ein zweiter Teil möglich, allerdings stünde dieser momentan nicht im Programm der Entwickler, so Nintendo.

Darüber hinaus habe Nintendo etwa fünf Jahre an Donkey Kong gearbeitet, bis Entwickler Retro Studios dazu stieß, um an dem Titel mitzuwirken. Nintendo schließt einen Nachfolger dennoch nicht aus und nennt Metroid Prime dabei als Beispiel. Überzeugt war der Mario-Konzern von einem nächsten Ableger der blonden Heldin nämlich nicht, bis Retro ihm ein paar Szenen zeigte.

Dieses Video zu DK Country Returns schon gesehen?

Dies bedeutet wohl, dass es auch sehr wohl an Retro Studios liegt, ob wir die Affenbande ein weiteres Mal durch den Wald begleiten dürfen. Die Hoffnung stirbt schließlich zuletzt!

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

News gehört zu diesen Spielen

Donkey Kong Country Returns

Donkey Kong Country-Serie



Donkey Kong Country-Serie anzeigen

Kritik gegen Valve aufgrund von Amoklauf-Spiel

Active Shooter: Kritik gegen Valve aufgrund von Amoklauf-Spiel

Es ist ein Spiel, bei dem die Kontroverse vorprogrammiert ist: Am 6. Juni soll auf Steam Active Shooter erscheinen. Ein (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link