Ex-Bungie-Entwickler Moonshot kündigt erstes Projekt an

von Dennis ter Horst (09. März 2011)

Entwickler Moonshot hat sein erstes Projekt Fallen Frontier angekündigt und dazu ein erstes Video enthüllt. Dieses zeigt euch bereits erste Spielszenen des 2D-Abenteuers, welches sich zwar unter anderem im Weltraum abspielt, jedoch ohne den Masterchief. Wahlweise könnt ihr auch zu zweit losziehen, wobei sich der Bildschirm je nach Situation entweder teilt oder nicht.

Moonshot Studios besteht aus mehreren Mitarbeitern, die vorher bei Halo-Entwickler Bungie werkelten. Michel Bastien, Rob Stokes und Damián Isla haben bereits an Halo-Ablegern mitgewirkt. Sie gründeten die neue Spieleschmiede, um eigene Projekte auf die Beine zu stellen. Wann genau und für welche Plattformen der Titel erscheint, ist noch unklar.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Rundfunklizenz: Neue Abmahnungswelle trifft auch kleine Streamer

Rundfunklizenz: Neue Abmahnungswelle trifft auch kleine Streamer

Es geht weiter: Die Landesmedienanstalt von Nordrhein-Westfalen verschickt wieder die gelben Briefe an Streamer und wei (...) mehr

Weitere News