PSN bleibt bis Ende Mai offline

von Philip Ulc (09. Mai 2011)

Das PSN ist erst zum 31. Mai vollständig funktionstüchtig - bis dahin werden einige Services noch offline bleiben. Das sagte ein offizieller Sony-Sprecher gegenüber dem Nachrichtenmagazin Bloomberg. Seit zwei Wochen ist die Online-Spieleplattform PSN durch einen Hacker-Angriff vom Netz genommen, mehr als 100 Millionen Kundendaten wurden geraubt.

Sony-Sprecher Shigenori Yoshida nannte den 31. Mai als Termin, allerdings könnten einige Funktionen auch vor diesem Datum bereits in Betrieb genommen werden. Konkretes gibt es hierzu aber nicht. Im schlimmsten Fall beläuft sich der Ausfall auf sechs Wochen.

Alles zum PSN-Datenskandal, wie Sony euch schützen will und was es als Entschädigung von Sony gibt, lest ihr hier.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

Großbritannien: Bereits 11-Jährige betreiben schon Online-Glücksspiel

Circa elf Prozent der elf- bis 16-jährigen Kinder in Großbritannien haben schon einmal Glücksspiel mit (...) mehr

Weitere News