PSN-Ausfall: Entwickler fordern Unterstützung, PSN weiterhin offline

von Frank Bartsch (11. Mai 2011)

Einige Entwickler, und darunter vor allem kleinere Studios, leiden unter dem PlayStation-Network-Ausfall. Q-Games, die Macher der PixelJunk-Spiele, fordern nun ein Entgegenkommen von Sony.

"*Ich habe keinen Ahnung, was Sony plant, um Entwicklern wie uns zu helfen*", verrät Dylan Cuthbert, Gründer von Q-Games in einem Gespräch mit IndustryGamers.com. "*Aber ich glaube schon, dass etwas kommen wird. Andernfalls verlieren sie sicher Entwickler, was schlimm für Sony wäre.*" Cuthbert rechnet damit, dass die Entwickler nach dem Wiederherstellen des PSN von Sony hören werden.

Auch große Branchenvertreter wie Activision und Capcom hatten sich bereits besorgt zum PSN-Ausfall zu Wort gemeldet. Das PSN ist unterdessen auch weiterhin nicht erreichbar. Sämtliche Informationen zum Ausfall des Netzwerks und dem Datenraub findet ihr in unserem Artikel.

Kommentare anzeigen
Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News