Assassin's Creed - Revelations: Schauplätze bekannt

von Frank Bartsch (24. Mai 2011)

Die Schauplätze von Assassin's Creed - Revelations sind bekannt. Es zieht euch vor allem in den Orient.

Die Geschichte des dritten Teils beginnt in der syrischen Zitadelle von Masyaf. Diesen Ort kennt ihr bereits aus Assassin's Creed. Ezio versucht dort ein Geheimnis zu enthüllen, dem bereits Altair auf der Spur war. Allerdings trifft er auf ziemlich heftigen Widerstand durch Templer. Im Anschluss treibt es auch nach Konstantinopel. In der riesigen Stadt haltet ihr euch dann die meiste Zeit des Spiels auf. Konstantinopel ist in vier Bereiche untergliedert, von reich bis arm und heruntergekommen. Jeder Bezirk wartet dann mit eigenen Herausforderungen auf euch.

Dieses Video zu AC - Revelations schon gesehen?

Im Anschluss besucht ihr die unterirdische Festung Cappadocia. Diese Stadt ist von den Erzfeinden Ezios bewohnt: Den Templern. Als letzte Station, und wohl auch nur für Mehrspieler, geht es auf die griechische Insel Rhodos. Ritter versuchen die Insel in eine Festung zu verwandeln. Das wollt ihr aber verhindern.

Assassin's Creed - Revelations erscheint im November dieses Jahres für PC, PS3 und Xbox 360.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Assassin's Creed - Revelations

Assassin's Creed-Serie



Assassin's Creed-Serie anzeigen

Destiny: Hohe Bildfrequenz zerstört Spiel

Destiny: Hohe Bildfrequenz zerstört Spiel

Mehr "frames per second", am besten über 60 Bilder die Sekunde, denn schließlich gehört man zur "PC Mas (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Assassin's Creed - Revelations

Alle Meinungen