Keine Mods für Battlefield 3: Spiel laut Entwicklern zu komplex

von Malte Degener (07. Juli 2011)

Electronic Arts gibt bekannt, dass ihr im Egoshooter Battlefield 3 ohne Modifikationen auskommen müsst. Modifikationen sind von Nutzern erstellte Zusatzinhalte, also zum Beispiel neue Karten oder Waffen.

Die Frostbite 2-Engine sei allerdings zu komplex, um eine Unterstützung für Mods im neuen Ableger der Shooter-Serie möglich zu machen, so eine französische Webseite. Für Hobby-Entwickler wäre es eine zu große Herausforderung, spielbare Inhalte zu erstellen.

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?

Battlefield 3 erscheint voraussichtlich am 25. Oktober für PC, PS3 und Xbox 360. In unserer Vorschau findet ihr alle Details zum Mehrspieler-Shooter.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Battlefield 3

Battlefield-Serie



Battlefield-Serie anzeigen

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News