The Elder Scrolls 5 - Skyrim: PC-Version kommt mit besserer Grafik und Editor

von David Dieckmann (08. Juli 2011)

In einem Interview gibt Entwickler Todd Howard erste Infos zur PC-Version von Bethesdas Rollenspiel The Elder Scrolls 5 - Skyrim bekannt. PC-Spieler dürfen sich laut Howard auf verbesserte Grafik und einen Editor freuen.

Wie Todd Howard gegenüber einer amerikanischen Seite bekannt gibt, trumpft die PC-Version von Skyrim mit höherer Auflösung und verbesserten Texturen auf. Ebenso sprach er von einem "Haufen anderer Effekte, die ihr hochschrauben könnt, sofern euer Rechner eine Bestie ist". Demnach brauchen Grafik-Fetischisten einen sehr leistungsstarken PC. Wie genau die Systemanforderungen aussehen sollen, gab Howard aber noch nicht bekannt.

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?

Außerdem soll die PC-Verison eine bessere Schnellspeicherfunktion bieten. Auch die Benutzeroberfläche soll trotz vielen angezeigten Infos kleiner gehalten sein als im Vorgänger The Elder Scrolls 4 - Oblivion. Zudem kündigt Howard für PC-Spieler einen Editor, das so genannte Creation Kit, an. Damit soll die Modding-Szene auch künftig wieder Modifikationen und eigene Erweiterungen für Skyrim basteln können, wie schon in Oblivion.

Eine Vorschau zu Skyrim, dem fünften Teil der Elder-Scrolls-Saga, findet ihr hier.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls-Serie



The Elder Scrolls-Serie anzeigen

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

In den 90-er Jahren noch recht beliebt, ist die "Road Rash"-Videospielreihe von Electronic Arts kurz nach der Jahrtause (...) mehr

Weitere News

Meinungen - The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Alle Meinungen