Minecraft jetzt auch für Nintendo DS: Hobby-Entwickler macht es möglich

von Frank Bartsch (18. Juli 2011)

Eine abgespeckte Version von Minecraft gibt es derzeit auch für Nintendo DS. Ein Hobby-Entwickler mit dem Namen Smelaum hat eine Basisversion des Blockspiels für Nintendos mobile Konsole gebastelt.

In der derzeitigen DS-Version könnt ihr Blöcke nur eingeschränkt nutzen. Zudem ist es noch nicht möglich eure Fortschritte zu speichern. Smelaum beabsichtigt, dass das Speichern künftig möglich wird und bastelt weiter daran an das Original heranzureichen. Hier könnt ihr euch die Vorabversion herunterladen.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

News gehört zu diesen Spielen

Minecraft
Ehemaliger Mitarbeiter nennt Grund für Sonys Blockade

Crossplay-Debatte: Ehemaliger Mitarbeiter nennt Grund für Sonys Blockade

Mit der Veröffentlichung von Fortnite für die Nintendo Switch ist die Debatte rund um Cross-Play und Cross-Pr (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link