Sony von radikalem 3DS-Preissturz unberührt: Keine Preissenkung für PS Vita

von Redaktioneller Mitarbeiter (08. August 2011)

Sony äußert sich zur Preissenkung des Nintendo 3DS. Und stellt klar, dass die PS Vita nicht im Preis gesenkt wird. "Wir haben so viel in das Gerät gepackt, dass es erschwinglich wird. Es gibt keine Notwendigkeit den Preis zu senken, nur weil jemand anderes, der in der Videospiel-Industrie aktiv ist [Nintendo], sich dazu entschieden hat, auf einen niedrigeren Preis zu vertrauen", so Kaz Hirai von Sony im Gespräch mit MSN Money.

Das Wi-Fi-Modell soll rund 250 Euro kosten, während ihr für die 3G-Version voraussichtlich 300 Euro bezahlen müsst. Alle Infos zur PS Vita findet ihr in unserem Artikel.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Neues Spiel der "Nex Machina"-Entwickler enthüllt

Stormdivers: Neues Spiel der "Nex Machina"-Entwickler enthüllt

Ende 2017 hat der finnische Entwickler Housemarque das Arcade-Genre für tot erklärt. Nun ist halbwegs klar, w (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link