Rise of Nightmares: Zombies und Blut im Kinect-Spiel

von Frank Bartsch (15. August 2011)

Mit Rise of Nightmares gibt es das erste nicht jugendfreie Spiel für Kinect. Sega stellt in einem neuen Video in den Vordergrund, dass es vor allem blutig zur Sache geht - bislang eher ungewöhnlich für Kinect-Spiele.

Fitness, Tanzen, seichte Schwertkämpfe - das kennzeichnete bisher vor allem Spiele für Microsofts Kinect. Mit Rise of the Nightmares geht es erstmals skrupellos zur Sache. Es fließt ordentlich Zombieblut. Der Titel erscheint bereits kommenden Monat exklusiv für Xbox 360 mit der Bewegungssteuerung Kinect.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Rise of Nightmares
Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Rise of Nightmares

Alle Meinungen