Skyrim: Nur mit Steam-Konto spielbar

von Christian Brück (18. August 2011)

Bethesda Softworks gibt auf der Spielemesse Gamescom bekannt, dass The Elder Scrolls 5 - Skyrim Steamworks benutzt. Das überrascht nicht großartig, da der Großteil der letzten Entwicklungen von Bethesda auf Steam gesetzt hat.

"Wir geben heute bekannt, dass wir Steamworks für Skyrim nutzen", heißt es in einem Tweet des offziellen Elder Scrolls-Twitter-Accounts. Doch was heißt das für euch? Ihr müsst das Spiel nun, egal, ob ihr es im Laden oder im Internet kauft, einmalig auf einem Steam-Konto aktivieren. Danach könnt ihr das Rollenspiel-Epos auch ohne Internetverbindung im Offline-Modus genießen.

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

Der derzeitige Erscheinungstermin für Skyrim ist der 11. November 2011. Es erscheint für PC, PS3 und Xbox 360.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Elder Scrolls 5 - Skyrim

The Elder Scrolls-Serie



The Elder Scrolls-Serie anzeigen

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News