Deadlock: Umsonst-Shooter wechselt zum Bezahlmodell

von David Ulc (24. August 2011)

Der Shooter Deadlock aus dem Hause Crescent Moon Games ist nur noch bis morgen kostenlos verfügbar. Danach wird das Bezahlmodell eingeführt und ihr werdet mit 79 Cent zur Kasse gebeten.

Bisher haben rund eine Million Spieler den Shooter geladen. Ein schöner Trost: Die Entwickler spendieren noch ein Update, welches zwei neue Karten "Dschungel" und "Wüste" sowie sieben neue Waffen hergibt. Darunter befinden sich eine 44er Magnum, eine abgesägte Schrotflinte sowie zahlreiche Sturmgewehre.

Was wir von der Ballerorgie halten, könnt ihr hier nachlesen.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Deadlock
Dragon Ball FighterZ bekommt DLC-Verstärkung

Dragon Ball FighterZ bekommt DLC-Verstärkung

Dragon Ball FighterZ bekommt Nachschub! Gleich zwei neue Charaktere werden laut der japanischen Zeitschrift V-Jump (via (...) mehr

Weitere News