Anonymous gegen RTL - Kündigt Hacker-Gruppe Konsequenzen an?

von Redaktioneller Mitarbeiter (25. August 2011)

Die Hacker-Gruppe "Anonymous" äußert sich scheinbar in einem kurzen Video zur RTL-Sendung (wir berichteten). In dem Video heißt es unter anderem: "Die Darstellung der Gamer-Community ist eine bodenlose Frechheit." Anonymous werde nun Konsequenzen ziehen. Zudem ruft die Gruppe dazu auf, den Sender in Zukunft zu boykottieren.

In der Vergangenheit hatte Anonymous gegen zahlreiche Organisationen, Unternehmen und Internetseiten demonstriert. So sind sie beispielsweise gegen Scientology vorgegangen und sollen am Hack des PlayStation Network beteiligt gewesen sein. Das im Video zusehene Logo ist das Erkennungszeichen der Gruppe. Der kopflose Mensch soll den führerlosen Charakter der Gruppe verdeutlichen.

Ob und wann letztlich eine Aktion der Hacker-Gruppe erfolgt, ist uns nicht bekannt. Alle Informationen zum RTL-Bericht:

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

gibt's nun auch an der Uni

gibt's nun auch an der Uni

Fortnite wird jetzt sogar Thema an Universitäten. Zumindest an der Ashland University of Ohio in den USA. Dort hab (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link