Skyrim: USK vergibt Altersfreigabe ab 16 Jahren

von Redaktioneller Mitarbeiter (21. September 2011)

Die USK hat The Elder Scrolls 5 - Skyrim geprüft und eine Alterseinstufung "Ab 16 Jahren" vergeben. Das ist auf der Seite der USK nachzulesen. Ob das Spiel allerdings ungeschnitten oder geschnitten erscheint, ist noch nicht bekannt. Der Vorgänger The Elder Scrolls 4 - Oblivion erhielt die Freigabe "Ab 12 Jahren" und erschien ungeschnitten.

Weitere Infos zum Rollenspiel bekommt ihr in unserer Vorschau.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Elder Scrolls 5 - Skyrim

The Elder Scrolls-Serie



The Elder Scrolls-Serie anzeigen

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

In den 90-er Jahren noch recht beliebt, ist die "Road Rash"-Videospielreihe von Electronic Arts kurz nach der Jahrtause (...) mehr

Weitere News