Forza 4: Fans beschweren sich über grundlose Sperrungen

von Malte Degener (19. Oktober 2011)

Einige Spieler von Microsoft's Rennspiel Forza Motorsport 4 beschweren sich über ungerechtfertigte Sperrungen ihrer Xbox-Live-Konten. Forza-Entwickler Turn 10 beschäftigt sich nun mit dem Problem.

Gerüchten zufolge geht es um den Kauf von Fahrzeugen im Spiel mit echtem Geld über das Auktionshaus im Spiel. Der Community Manager von Turn 10 veröffentlichte im Forum zum Spiel folgendes: "Wir nehmen Piraterie sehr ernst und prüfen jeden Fall einzeln. Sollten wir Konten finden, die fälschlicherweise gesperrt wurden, werden wir sie zurückgeben."

Dieses Video zu Forza 4 schon gesehen?

Forza Motorsport 4 ist ein Xbox 360-exklusives Rennspiel, das am 14. Oktober erschienen ist. In unserem Test erfahrt ihr, ob sich das Spiel lohnt.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Forza Motorsport 4

Forza Motorsport-Serie



Forza Motorsport-Serie anzeigen

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News