Skyrim mit fehlerhafter PS3-Version: Bethesda bittet um Geduld

von Frank Bartsch (16. November 2011)

Die PS3-Version von The Elder Scrolls 5 - Skyrim bereitet derzeit einige Probleme. Übersteigen eure Speicherstände die Größe von 5MB, ruckelt Skyrim sehr stark und ist teilweise unspielbar, wie Kotaku.com berichtet. Bei der PC- oder Xbox-360-Version treten diese Probleme scheinbar nicht auf. Eine Lösung für das Problem ist ein Neustart der PS3. Allerdings berichten einige Spieler auch nach einigen Stunden wieder von den selben Problemen.

Doch nicht nur dieser Fehler sorgt für Frust. Es gibt noch einige andere Dinge im Spiel, die so vermutlich nicht sein sollten. Dabei haben einige Fehler bereits Kultstatus und amüsieren die Spieler eher als sie zu frustrieren (wir berichteten). Trotzdem ist der Spielfluss gestört und Bethesda reagiert. Über twitter bittet Pete Hines von Bethesda noch um Geduld, denn schließlich müssen die Entwickler das komplette Spiel untersuchen. Bis der nächste Patch mit Fehler-Beseitigungen kommt, kann es vermutlich noch ein wenig dauern.

Hier einige interessante Artikel zu Skyrim:

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Elder Scrolls 5 - Skyrim

The Elder Scrolls-Serie



The Elder Scrolls-Serie anzeigen

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Es wird kälter und kälter. Eigentlich solltet ihr durch die letzten Wochen genügend Krams bekommen haben (...) mehr

Weitere News