Wii U kostet 450 Euro? Erster Händler listet Preis

von Redaktioneller Mitarbeiter (14. Dezember 2011)

Ein kanadischer Online-Händler listet den Preis der Wii U. Demnach soll die neue Konsole von Nintendo 598 australische Dollar kosten, wie auf EBGames.com zu sehen ist. Umgerechnet sind das rund 450 Euro. Woher der Händler den Preis hat, ist nicht bekannt. Interessant ist jedoch, dass der Händler bereits vor der Veröffentlichung des Nintendo 3DS bereits den finalen Verkaufspreis gelistet hatte.

Als die Nintendo Wii im Dezember 2006 auf den Markt kam, kostete sie rund 249 Euro. Im Artikel erfahrt ihr, was Nintendos neue Konsole zu bieten hat.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
MDK: GOG verschenkt weiteren Spieleklassiker

MDK: GOG verschenkt weiteren Spieleklassiker

Ein Klassiker aus 1997 für Lau: GOG verschenkt aktuell im Rahmen seiner "Black Friday"-Angebote den Third-Person-S (...) mehr

Weitere News