The Old Republic: Millionen Spieler und Unverwundbarkeit durch Tanz

von Lukas Löhr (04. Januar 2012)

Über eine Million registrierte Spieler kämpfen sich in Star Wars - The Old Republic durch eine weit, weit entfernte Galaxis. Mit knapp 350.000 Spielern sind zu den Stoßzeiten ungefähr ein Drittel davon unterwegs. Mit über 60 Millionen gespielten Stunden - seit dem Erscheinungstermin im Dezember - erfreut sich das Spiel großer Beliebtheit bei den Rollenspiel-Freunden.

Doch wo viele Spieler unterwegs sind, werden schnell Fehler im Spiel entdeckt. Einer ist sowohl lustig anzusehen, aber dafür umso schlimmer. Kommt ein Spieler im Kampf in Bedrängnis, fängt er mit dem Befehl "/getdown" an zu tanzen und unterbricht so die Angriffe des Gegners. Indem man diesen Befehl häufig eintipps, bezwingt man selbst die härtesten Gegner fast ohne Probleme.

Mehr zu Star Wars - The Old Republic:

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Star Wars - The Old Republic

Knights of the Old Republic-Serie


Knights of the Old Republic-Serie anzeigen

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News