Zelda-Schrift: Weitere Geheimschrift entschlüsselt

von Marc Reinke (09. Januar 2012)

Die Spielerin Sarinilli übersetzt weiter fleißig die Glyphen-ähnliche-Schrift aus den Zelda-Spielen. Ihre neue Übersetzung ist die Sprache der Gerudo, einem Wüstenvolk aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D.

Das Gerudo-Font-Paket enthält die Buchstaben von A-Z, sowie die Ziffern 1 und 5. In Geldo, so heißt die Sprache der Gerudo, gibt es wohl nur zwei Ziffern. Sarinilli geht davon aus, dass die Zahlen der Gerudo, dem Römischen ähneln. Steht die 1 vor der 5, ergibt sich die Zahl 4. Wenn hingegen die 1 hinter der 5 steht, entsteht die Zahl 6. Gleichwertige Ziffern addieren die Gerudo.

Zusätzlich könnt ihr die Schrift der hylianischen Sprache aus The Legend of Zelda - Skyward Sword für eure verschlüsselten Nachrichten verwenden.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D

Zelda-Serie



Zelda-Serie anzeigen

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News