PS4: Doch keine Premiere auf der E3?

von Marc Reinke (12. Januar 2012)

Die ersten Gerüchte über eine Vorstellung der neuen PS3- und Xbox-Generation auf der E3, zerstreuen sich. Industrie-Analyst Michael Pachter geht nicht davon aus, dass Sony die PlayStation 4 auf der diesjährigen E3 vorstellt.

Auf der zur Zeit stattfindenden CES, hat Sony eine Pressekonferenz abgehalten und dort bestätigt, das sie keine Ankündigungen auf der E3 machen. Weiterhin hat Kaz Hirai daran erinnert, dass für die PlayStation 3 einen Lebenszyklus von 10 Jahren vorgesehen ist und es keinen Grund gibt, von dem Plan abzuweichen.

Ob Microsoft einen Nachfolger der Xbox 360 auf der E3 verstellt, ist somit auch in Frage gestellt. Mehr Informationen und Videos zur vergangen E3, findet ihr im E3 2011 Beitrag.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Wer sich in sozialen Netzwerken oder Foren umhört, könnte meinen, dass es eine der schlimmsten Videospielreih (...) mehr

Weitere News