Minecraft-Macher will Fortsetzung von Psychonauts unterstützen.

von Frank Bartsch (07. Februar 2012)

Das Kultspiel Psychonauts soll fortgesetzt werden. Wenn es denn nach Notch, dem Urvater von Minecraft geht. Als Unterstützung möchte er wohl auch spendabel sein.

"Lass Psychonauts endlich Realität werden", twittert Notch an den Entwickler Tim Schafer. Schafer hatte vor Jahren an Psychonauts gearbeitet. Trotz mäßigem Erfolg erfreut sich das Spiel noch heute einer Anhängerschaft. Schafer, jetzt Chef des Entwicklers Double Fine, hatte angedeuetet, dass er gern an einer Fortsetzung arbeiten würde. Notch, offenbar Anhänger von Psychonauts, unterstützt diesen Vorstoß. Dass er seine Unterstützung ernst meint, verdeutlicht dann ein weiterer Post auf twitter.

Schafer meinte in der Vergangenheit, dass ein paar Millionen Dollar für eine Fortsetzung von Psychonauts notwendig wären. Der erste Teil von Psychonauts ist übrigens am 16. Dezember 2005 für PC und Xbox, beziehungsweise am 27. Januar 2006 für PS2 erschienen. Anbei seht ihr einen Trailer zu Psychonauts:

Mehr zu Perssons Vorzeige-Spiel Minecraft gibt es hier:

Test der Pocket-Version

Minecraft und das Adventure-Update

Minecraft wird zum Volkssport

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Psychonauts
Gewinnspiel: Beschenkt euch selbst mit der PS4 im Jubiläums-Design mitsamt PlayLink Partybox

Gewinnspiel: Beschenkt euch selbst mit der PS4 im Jubiläums-Design mitsamt PlayLink Partybox

Was ist in der Box? WAS IST IN DER BOOOOOOOX????!?!!?!?!?!?? Wir wissen, dass ihr gerne schöne Sachen gewinnt. Gl&u (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Psychonauts

Alle Meinungen