Limbo bald auch für iOS-Geräte erhältlich

von David Ulc (01. März 2012)

Der dänische Entwickler Playdead plant die Portierung des XBLA-Hits Limbo. Derzeit werde nach einem Entwickler gesucht, der den Titel für mobile Spielplattformen, darunter iPhone und iPad, umsetzen könne.

Der in stilvollem schwarz-weiß gehaltene Jump'n'Run-Titel begeistert durch seine düstere Atmosphäre und seine durchdachten Rätsel. Wer das Spiel noch nicht kennt, kann sich in folgendem Video davon überzeugen lassen:

Limbo ist bereits für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Limbo
Team Fortress 2: Mit dem neuen Update geht es in den Dschungel

Team Fortress 2: Mit dem neuen Update geht es in den Dschungel

Valve weiß, wie es geht! Selbst nach mehr als zehn Jahren versorgen die Entwickler ihren Team-Shooter Team Fortre (...) mehr

Weitere News