Skyrim: Bethesda über eure Mod-Unterstützung

von Christopher Maier (02. März 2012)

In einem aktuellen Interview äußert sich Todd Howard, seines Zeichens ausführender Produzent bei Bethesda, zur Mod-Unterstüztung in The Elder Scrolls 5 - Skyrim. Demnach wundere sich Howard, dass viele Entwickler auf herunterladbare Zusatzinhalte zurück greifen, statt die Spieler durch Modifikations-Werkzeuge mit ins Boot zu holen.

"Herunterladbare Zusatzinhalte sind nicht halb so effektiv, um Spielern mehr Spaß oder eine bessere Spielerfahrung zu bereiten. Einige Mods haben mir regelrecht die Sprache verschlagen, beispielsweise die Modifikation mit dem Randy-Savage-Drachen", so Howard.

Skyrim ist seit dem 11. November 2011 für den PC, die PS3 und die Xbox 360 erhältlich.

Mehr Infos zu Skyrim:

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Elder Scrolls 5 - Skyrim

The Elder Scrolls-Serie



The Elder Scrolls-Serie anzeigen

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News