Angry Birds: Entwickler will größer als Disney werden

von Christopher Maier (23. März 2012)

Geht es nach Firmenchef Peter Vesterbacka, wird Rovio, Entwickler von Angry Birds, größer als Disney. So veröffentlicht Rovio beispielsweise laut Vesterbacka mit Angry Birds Space nicht nur ein neues Spiel, sondern eine komplett neue Marke.

Darüber hinaus verriet Vesterbacka, dass im letzten Jahr über 25 Millionen Angry-Birds-Plüschtiere verkauft wurden und dass die Veröffentlichung von Angry Birds Space größer sei als so mancher Hollywood-Film. Einen Vergleich mit Entwickler Zynga hört der Firmenchef nicht gerne. Der Grund: Zynga sieht sich nur als Spiele-Entwickler, während sich Rovio selbst als Spieleunternehmen sieht.

Angry Birds Space ist für Smartphones mit Android- und iOS-Betriebssystem verfügbar.

Weitere News zu Angry Birds Space:

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Angry Birds Space

Angry Birds-Serie



Angry Birds-Serie anzeigen

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News