Call of Duty: Kreativ-Stratege Robert Bowling tritt zurück

von Christian Binder (27. März 2012)

Robert Bowling, Kreativ-Stratege und Community-Manager bei der Shooter-Reihe Call of Duty, verlässt das Entwickler Studio Infinity Ward.

"Heute trete ich von meiner Position als kreativer Stratege von Call of Duty, als leitender Kopf bei Infinity Ward und als Angestellter von Activision zurück", schrieb er über Twitter.

Bowling arbeitete seit mehr als sechs Jahren bei Infinity Ward und hat speziell bei Call of Duty 4 - Modern Warfare und dem Rest der Modern-Warfare-Serie kräftig mitgewirkt.

Genaue Gründe für den Rücktritt oder was Bowling für die Zukunft plant ist bisher noch ungewiss.

Weitere Infos zu Call of Duty

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Call of Duty - Modern Warfare 3

Call of Duty-Serie



Call of Duty-Serie anzeigen

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News