Halo: Bungie gibt Kontrolle über die Serie ab

von Christopher Maier (03. April 2012)

Bungie hat wie geplant zum 31. März 2012 die Kontrolle über die Halo-Serie an 343 Industries abgegeben. Der Entwickler übernimmt in Zukunft die Entwicklung weiterer Halo-Titel und sorgt für weitere Aktualisierungen. Zum Abschied veröffentlicht Bungie noch einige Interessante Statistiken.

So wurden knapp 20,8 Milliarden Mehrspieler-Schlachten geschlagen. Alleine Halo 3 - ODST bringt es auf 11,5 Milliarden Partien. Das sind laut Bungie ganze 221 Millionen Runden pro Monat. Knapp dahinter liegt Halo 2 mit rund 83 Millionen Partien im Monat.

Halo 4 soll noch in diesem Jahr für die Xbox 360 erscheinen.

Weitere News zur Halo-Reihe:

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

Halo-Serie



Halo-Serie anzeigen

GTA 5: Singleplayer-DLCs laut Rockstar Games "weder möglich noch nötig"

GTA 5: Singleplayer-DLCs laut Rockstar Games "weder möglich noch nötig"

Der leitende Designer Imran Sarwar vom Entwickler Rockstar Games hat in einem Interview über die Liebe des Studios (...) mehr

Weitere News