Nintendo: Rekordverlust im letzten Geschäftsjahr

von Christian Binder (27. April 2012)

Im vergangenen Geschäftsjahr (April 2011 bis März 2012) musste Nintendo einen Nettoverlust von rund 400 Millionen Euro verbuchen.

Schwarze Zahlen erhofft sich Nintendo mit der Veröffentlichung der Wii U. Ab Mitte des Geschäftsjahres sollen die Produktionskosten des 3DS nicht mehr über den Verkaufseinnahmen liegen. Insgesamt soll das Ganze laut Nintendo einen Nettogewinn von 185 Millionen Euro für das aktuelle Geschäftsjahr bringen.

Die Wii U soll noch 2012 erscheinen.

Weitere Informationen zu Nintendo:

Tanzspiel wird zum Hollywood-Film

Just Dance: Tanzspiel wird zum Hollywood-Film

Es ist eine eher außergewöhnliche Meldung, welche die englischsprachige Seite Deadline verkündet: (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link