Pikmin 3 für Wii U: Erste Spielszenen im Video

von Dennis ter Horst (06. Juni 2012)

Mario-Erfinder Shigeru Miyamoto enthüllt auf der Nintendo-Pressekonferenz der diesjährigen Spielemesse E3 Pikmin 3.

Erste Szenen aus dem Spiel zeigen neue Umgebungen, Gegnertypen und auch Pikmin-Arten. So präsentiert Nintendo mit den Stein-Pikmin die erste neue Art der Pflanzenwesen. Die haben einen steinigen Körper und sind schwerer als zum Beispiel die roten oder blauen Pikmin. Werft die Stein-Pikmin zum Beispiel gegen Wände, um diese einzureißen. Auch könnt ihr mit ihnen den Panzer eurer Widersacher problemlos zertrümmern. So könnt ihr deren Schwachstellen schnell sichtbar machen.

Darüber hinaus sind auch kooperative Spielszenen zu sehen. So könnt ihr wie bei Pikmin 2 auch mit euren Freunden in die Pflanzenwelt eintauchen. Unterstützt euch gegenseitig, indem ihr euch zum Beispiel gegenseitig an hochgelegene Orte werft. Pikmin 3 unterstützt bis zu vier Spieler. Beim Vorgänger konntet ihr lediglich zu zweit über eure Pikmin-Scharen verfügen.

Mit dem Wii U Game-Pad könnt ihr euch zudem immer durch eine Minikarte einen Überblick über den Standort eurer kleinen Helfer machen. Auch ist der bekannte Herausforderungsmodus wieder mit von der Partie. In diesem müsst ihr mit euren Pikmin so viele Früchte wie möglich innerhalb eines Zeitlimits einsammeln.

Pikmin 3 soll bereits zum Start der Wii U Ende 2012 erscheinen.

Alles Weitere rund um die Spielemesse E3 erfahrt ihr in unserem großen Übersichts-Artikel.

Weitere Informationen zur E3:

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: E3 2012  

News gehört zu diesen Spielen

Pikmin 3

Pikmin-Serie


Pikmin-Serie anzeigen

Plattform nicht mehr in China verfügbar

Twitch: Plattform nicht mehr in China verfügbar

Ende August und Anfang September 2018 hat die Streaming-Plattform Twitch in China enorm an Beliebtheit zugelegt. Grund (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link