Bowser, Zangief und Co. in Disney-Film über Videospiele

von Maximilian John (11. Juni 2012)

Der neue Animationsfilm von Walt Disney trägt den Titel "Ralph Reichts" (englisch: "Wreck-It Ralph") und handelt von einem Videospiel-Bösewicht. Der hat seine Profession satt und sucht sich einen Platz in anderen Videospielen.

Der neue Film von Rich Moore benutzt nicht nur extra für den Film erdachte Figuren wie Ralph, auch bekannte Videospielcharaktere wie etwa Bowser aus den Super-Mario-Spielen oder Zangief und M. Bison aus der Street-Fighter-Serie haben einen Auftritt. Aber auch abseits der Charaktere enthält der Film viele Anspielungen auf bekannte Videospiele. Dazu gehört unter Anderem das fiktive Spiel Heroes Duty, eine eindeutige Anspielung auf den Militärshooter Call of Duty.

Ralph Reichts erscheint voraussichtlich im November in deutschen Kinos - sowohl zwei- als auch dreidimensional.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

Street Fighter-Serie



Street Fighter-Serie anzeigen

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Street Fighter 4

iKage
92

Hadouken!

von iKage (24)

Alle Meinungen