League of Legends: Hackerangriff auf Nutzerdaten

von Frank Bartsch (11. Juni 2012)

In Europa sind Konten des Onlinespiels League of Legends gehackt worden. Die Entwickler wiegeln aber ab und bekräftigen, dass keine Finanzdaten betroffen sind.

"Absolut keine" Zahlungsdaten oder Rechnungsinformationen sind von dem Angriff betroffen, gibt Entwickler Riot Games gegenüber joystiq bekannt. Doch sind diverse Mail-Adressen, Passwörter und auch Spielinformationen einzelner Konten dem Angriff zum Opfer gefallen.

Riot Games hat nach eigener Aussage die betroffenen Spieler bereits informiert und empfiehlt generell eine Änderung des Passworts. Ermittlungen laufen bereits, um die Angreifer ausfindig zu machen.

Mehr zu League of Legends:

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

News gehört zu diesen Spielen

League of Legends
Alle kostenlosen Spiele im Mai

PlayStation Plus: Alle kostenlosen Spiele im Mai

PlayStation-Nutzer haben nun einen weiteren Grund zur Freude: Nachdem heute ein riesiger Sale startete, hat Sony nun di (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link