Halo 4: Acht Gigabyte freier Speicher, oder kein Mehrspieler

von Christian Binder (03. Juli 2012)

Um den Mehrspielermodus des Ego-Shooters Halo 4 zu spielen, braucht ihr mindestens 8 Gigabyte freien Festplattenspeicher, oder eine 8 Gigabyte große Xbox 360 Speicherkarte. Das vermeldet Microsoft auf einer offiziellen Produktseite.

Besitzer einer Xbox 360 mit weniger Speicher oder einer Xbox 360 Arcade müssten also nachrüsten, um den Mehrspielermodus von Halo 4 in vollem Umfang zu nutzen.

Ein möglicher Grund für diesen enormen Speicherbedarf könnte der neue kooperative Mehrspielermodus Spartan Ops sein. Hierfür sollen regelmäßig neue, kostenlose Missionen zum Download angeboten werden.

Halo 4 erscheint voraussichtlich am 6. November 2012 exklusiv für Xbox 360.

Weitere Infos zu Halo 4:

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Halo 4

Halo-Serie



Halo-Serie anzeigen

Sony: Unternehmen schwört den Singleplayer-Spielen die Treue

Sony: Unternehmen schwört den Singleplayer-Spielen die Treue

Lootboxen und Games as a Service: Zwei Themen, die das Spielejahr 2018 dominiert haben. Vor allem Letzteres ist laut ma (...) mehr

Weitere News