Nintendo: Kein zweites Schiebepad für 3DS XL?

von Maximilian John (14. Juli 2012)

Laut Satoru Iwata, Präsident von Nintendo, erscheint die tragbare Konsole 3DS XL ohne zweites Schiebepad, da das Gerät ansonsten zu groß würde.

Entweder hätte Nintendo die Batterie verkleinern und somit die Laufzeit des Geräts verkürzen müssen oder aber die mobile Plattform wäre deutlich größer geworden. Da der 3DS XL allerdings nur aufgrund der Bildschirme größer geplant war und eine kürzere Laufzeit der Batterien nicht in Frage kommt, verwirft Nintendo diese Idee.

Als Ersatz für das zweite Schiebepad erscheint Iwata zufolge noch in diesem Jahr der bereits für den ursprünglichen 3DS erhältliche Circle-Pad-Pro-Aufsatz in einer XL-Version.

Nintendo 3DS XL ist voraussichtlich ab dem 28. Juli erhältlich.

Mehr zu Nintendo 3DS XL:

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News