Guild Wars 2: Server überlastet, Frühstarter frustriert

von Christian Binder (25. August 2012)

Heute ist Stichtag für alle Frühstarter des Online-Rollenspiels Guild Wars 2. Leider ziehen die Server den erwartungsvollen Spielern einen Strich durch die Rechnung.

Der enorme Ansturm an Spielern bringt die Server zum Glühen. Wie schon bei Diablo 3, verläuft der Start von Guild Wars 2 nicht optimal. Die Server kommen am ersten Tag mit den vielen Spielern nicht zurecht.

Dabei haben die Verantwortlichen die Server sogar schon drei Stunden vor dem offiziellen Start hochgefahren und vorbereitet. Entwickler Blizzards fasste vor dem Start von Diablo 3 den Plan, einer Überlastung der Server mit einer zeitlichen Verzögerung vorzubeugen. Dieser Versuch wurde jedoch nicht von Erfolg gekührt.

Verärgerten Frühstartern sei gesagt, dass man bereits an dem Problem arbeite, um euch möglichst schnell spielen zu lassen. "Derzeit erreichen uns sehr viele Hilfsanfragen und unsere Login-Server werden hoch belastet. Wir sind uns des Problems bewusst und arbeiten bereits an einer Lösung", lässt der Entwickler über die offizielle Hilfs-Seite verkünden.

Fehler wie Nummer 42.x.x.x.x, die auf Probleme mit der Firewall oder eurem Router hinweisen sollen, können ebenfalls durch die aktuellen Probleme mit den Spielservern verursacht werden.

Bevor ihr also los stürmt und Einstellungen an eurer Firewall oder eurem Router verändert, wartet noch etwas ab, um sicher zu gehen, dass der Fehler wirklich bei euch liegt.

Gehört ihr zu den (un)glücklichen Frühstartern? Wie vertreibt ihr euch die nun entstandene Wartezeit?

Guild Wars 2 erscheint voraussichtlich am 28. August für PC.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Guild Wars 2

Guild Wars-Serie



Guild Wars-Serie anzeigen

Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter ist auf der Xbox One und der PS4 ein echter Hit. Die Serie rund um die spannende Monsterhatz hat es zur&u (...) mehr

Weitere News