F1 2012: Ihr könnt keinen Grand Prix starten

von Frank Bartsch (11. September 2012)

Erstmals in der Serie gibt es in F1 2011 keinen Grand Prix mehr. Damit könnt ihr keine eigene Saison mehr erstellen. Stattdessen soll der Karrieremodus in den Vordergrund rücken.

Nach einem vielsagenden Tweet über Twitter von Codemasters haben Fans schon bange überlegt, ob es den Grand Prix in F1 2012 noch geben wird. Codemasters hat nun gegenüber videogamer.com Stellung bezogen und erklärt, dass der Modus definitiv fehlen wird. Ein Novum in der Serie. Bislang konntet ihr alljährlich eure eigene Saison gestalten und damit eigene Weltmeister küren.

Nun konzentrieren sich die Entwickler auf den Karrieremodus, welcher mit einem eigenen Fahrer, allen Rennstrecken und Verhandlungen mit Rennställen ein ähnliches Gefühl bietet. Zudem sei es möglich so schneller und flexibler ein eigenes Spiel auf die Beine zu stellen. Genaue Hintergründe, warum denn der Grand Prix in 2012 fehlt, gibt Codemasters allerdings nicht an.

F1 2012 erscheint voraussichtlich am 21. September 2012 für PC, PS3 und Xbox 360. In F1 2011 hat Codemasters schon den Rotstift angesetzt. Im Vorgänger ist die GP2-Rennserie gestrichen worden.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

F1 2012

Letzte Inhalte zum Spiel

Fifa 18: Spieler rufen zum Boykott auf und wollen EA zu Änderungen zwingen

Fifa 18: Spieler rufen zum Boykott auf und wollen EA zu Änderungen zwingen

Die Spielergemeinschaft in Fifa 18 ist erzürnt und ruft zum weltweiten Boykott auf. Unter dem Hashtag #FixFIFA for (...) mehr

Weitere News