Duke Nukem Forever: Mehr Spiele mit dem steroiden Stereotypen?

von Frank Bartsch (Freitag, 14.09.2012 - 18:09 Uhr)

Entwickler Gearbox möchte an Duke Nukem festhalten und denkt über weitere Projekte nach. Das Studio entwickelte nach jahrelangem Stillstand Duke Nukem Forever und brachte es 2011 auf den Markt.

"Gern würden wir nochmal an Duke Nukem arbeiten", so Gearbox' Randy Pitchford gegenüber der englischsprachigen Seite ign.com, "Doch dann wäre es etwas eigenes und nicht gebunden an Duke Nukem Forever." Damit bekräftigt Pitchford erste Gerüchte zu einem weiteren Projekt rund um den Duke.

Gearbox erwarb die Rechte an Duke Nukem von dem insolventen Studio 3D Realms. Nach dem Kauf galt es zuerst das halbgare Duke Nukem Forever fertig zu stellen.

Im spieletipps-Test überzeugte Duke Nukem Forever weniger mit technischer Raffinesse. Durch den hohen Kultfaktor staubte es trotzdem eine hohe Wertung ab.

News gehört zu diesen Spielen
teurer als Nintendos Original

Das LEGO Nintendo Entertainment System ist das nächste gemeinsame Projekt des dänischen Spielzeu (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Duke Nukem Forever
Kanekanns
80

von Kanekanns (4)

Justc22
87

von Justc22 (2) 1

333Metaller
65

Alle Meinungen