Duke Nukem Forever: Mehr Spiele mit dem steroiden Stereotypen?

von Frank Bartsch (14. September 2012)

Entwickler Gearbox möchte an Duke Nukem festhalten und denkt über weitere Projekte nach. Das Studio entwickelte nach jahrelangem Stillstand Duke Nukem Forever und brachte es 2011 auf den Markt.

"Gern würden wir nochmal an Duke Nukem arbeiten", so Gearbox' Randy Pitchford gegenüber der englischsprachigen Seite ign.com, "Doch dann wäre es etwas eigenes und nicht gebunden an Duke Nukem Forever." Damit bekräftigt Pitchford erste Gerüchte zu einem weiteren Projekt rund um den Duke.

Gearbox erwarb die Rechte an Duke Nukem von dem insolventen Studio 3D Realms. Nach dem Kauf galt es zuerst das halbgare Duke Nukem Forever fertig zu stellen.

Im spieletipps-Test überzeugte Duke Nukem Forever weniger mit technischer Raffinesse. Durch den hohen Kultfaktor staubte es trotzdem eine hohe Wertung ab.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Duke Nukem Forever

Duke Nukem-Serie



Duke Nukem-Serie anzeigen

GOG: Wintersale mit Lootboxen und kostenloser Neuauflage von Grim Fandango

GOG: Wintersale mit Lootboxen und kostenloser Neuauflage von Grim Fandango

Zeit für Rabatte: GOG hat anlässlich der kalten Temperaturen den Winter Sale gestartet. Ab heute bis zum 26. (...) mehr

Weitere News