World of Tanks: Finale des Ural Steel-Turniers im Livestream

von Malte Eichelbaum (16. September 2012)

Schon letztes Jahr schickte Wargaming.net die besten Mannschaften ihres Online-Panzerspiels World of Tanks in die Schlacht. Dieses Jahr starteten sie ein weiteres Turnier.

Europäische Spieler bekriegten sich vom 2. bis zum 10. August, um an einen der begehrten Plätze zu kommen. Unter den Siegern ist auch eine deutsche Mannschaft, mit dem Namen Odem Mortis.

Die 16 besten Mannschaften lud Wargaming.net nach Moskau ein. Davon stammen vier aus Russland, vier aus Europa, vier aus den USA, zwei aus China, eins aus Vietnam sowie eins aus Süd-Ost-Asien. An diesem Wochenende traf sich die internationale Gruppe in der russischen Haupstadt, um herauszufinden wer an die Spitze gehört.

Heute findet das Halbfinale sowie das Finale des Turniers statt. Letzteres wird per Livestream übertragen. Die Gewinner nehmen ein Preisgeld in Höhe von 77.000 US-Dollar (circa 59.000 Euro) mit nach Hause. Den Livestream findet ihr hier. Die Halbfinale finden am Sonntag Nachmittag und das Finale am Sonntag Abend statt.

Dieses Video zu World of Tanks schon gesehen?

spieletipps testete World of Tanks Anfang des Jahres und vergab eine gute Wertung. Seitdem veränderten die Entwickler einiges, wie das Video zum neusten Patch zeigt.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

World of Tanks

World of Tanks-Serie



World of Tanks-Serie anzeigen

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News