Assassin's Creed: Chipmunk-Macher an Verfilmung beteiligt

von Maximilian John (Dienstag, 23.10.2012 - 16:18 Uhr)

Ubisoft Motion Pictures wird gemeinsam mit dem Filmstudio New Regency an der Verfilmung von Assassin's Creed arbeiten.

New Regency zeigte sich bereits für Filme wie "Alvin und die Chipmunks" oder "Love and other Drugs" verantwortlich.

Laut Jean-Julien Baronnet, dem ausführenden Produzenten von Ubisoft Motion Pictures, war vor allem die Kreativität und Unabhängigkeit von New Regency ein entscheidender Faktor.

Ein weiterer Vorteil der Zusammenarbeit mit Regency sei die Verpflichtung von Michael Fassbender, die bereits vor einigen Wochen bekannt wurde.

Der deutsch-irische Schauspieler, der bereits in Filmen wie "Inglourious Basterds" oder "Prometheus" mitspielte, übernimmt hierbei die Hauptrolle. Ob es sich bei dieser Rolle um einen bereits bekannten Assassinen wie etwa Ezio oder Altair handelt, ist derzeit noch nicht bekannt.

Wann der Film in die Kinos kommen wird, steht derzeit noch in den Sternen. Assassin's Creed 3 erscheint dagegen voraussichtlich am 31. Oktober für PS3 und Xbox 360. PC-Spieler müssen sich wohl noch bis zum 22. November auf Assassin's Creed 3 gedulden. Einen ersten Eindruck vom Spiel erhaltet ihr in unserer Vorschau.

  1. Startseite
  2. News
  3. Assassin's Creed: Chipmunk-Macher an Verfilmung beteiligt
Nintendo will nichts mit der Yakuza zu tun haben

Kiryu aus den Yakuza-Spielen darf Nintendo nicht zu nah kommen.Eine Klausel in Nintendos Verträgen sorgt (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Assassin's Creed
sebi3007
80
ToughEnemy54
71

von ToughEnemy54 (13)

WDSNV
93

von WDSNV (2)

Alle Meinungen

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website