The Visitor: Mobiler Horror im All

von Frank Bartsch (04. Januar 2013)

Für iOS-Geräte erscheint voraussichtlich noch in diesem Jahr mit The Visitor - Dark Space Chronicles ein neues Horror-Abenteuer. The Visitor spielt im Weltall und erinnert an das Spiel Dead Space.

Damit sich der mobile Ego-Shooter jedoch von ähnlichen Spielen abhebt, setzt das unabhängige Entwicklungsstudio Waves and Blaze in seinem Abenteuer auf frische Elemente. Während Dead Space im mittlerweile dritten Teil den Fokus vermehrt auf mehr Action legt, dreht sich The Visitor - Dark Space Chronicles mehr um Rätsel und Möglichkeiten zur Erkundung.

In The Visitor - Dark Space Chronicles landet ihr auf einer verwaisten Raumstation. Die komplette Besatzung ist verschwunden. Doch das heißt noch lange nicht, dass ihr allein seid. Fiese Mutationen lechzen nach eurem Leben. Doch statt diese dauernd mit Waffengewalt zu bekämpfen, seid ihr oft gezwungen zu fliehen.

Ihr könnt euren Charakter in zwei Richtungen entwickeln. Entweder als flinken und gewieften Flüchtling oder als Kampfmaschine, die sich den Monstern stellt. Es steht euch offen, wie ihr das Geheimnis der Raumstation lüftet.

Noch ist unklar, wann genau das Spiel 2013 erscheint und wie viel es kosten soll.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Visitor - Dark Space Chronicles

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News