Fallout: Neues Patent von Bethesda deutet auf Fernsehsendung hin

von Christine Donath (17. Januar 2013)

Hersteller Bethesda Softworks hat beim amerikanischen Patent- und Markenamt ein "fortlaufendes Fernsehprogramm, angesiedelt in einer postapokalyptischen Welt" registriert. Gerüchten zufolge könnte es sich hierbei um eine Fernsehserie zu den Rollenspielen im Fallout-Universum handeln.

Erst vor Kurzem schrieb Erik Todd Dellums, Synchronsprecher für Radiomoderator Three Dog, dass die Spieler bald mehr von ihm erwarten dürfen. Anscheinend war diese Ankündigung von Bethesda geplant, denn Dellums bestätigte, dass er die Genehmigung dafür hatte.

Dieses Video zu Fallout 3 schon gesehen?

Die Spielergemeinde dachte natürlich zuerst an die Fortsetzung der postapokalyptischen Spieleserie, Fallout 4. Möglicherweise war aber eine Fernsehserie gemeint.

Glaubt ihr, dass Fallout bald tatsächlich ins Fernsehen kommt? Falls ja, wird es eurer Meinung nach eher den Stil der 50er Jahre haben oder eine Serie über das Leben in der Postapokalypse sein?

Wenn ihr euer Spielerlebnis in Fallout 3 etwas aufregender gestalten wollt, greift doch auf die zehn coolsten Modifikationen zurück. Es gibt natürlich auch kostenlose Erweiterungen für Fallout New Vegas. Und habt ihr eigentlich schon von den angeblichen Todesbotschaften in Fallout 3 gehört? Gruselig, gruselig.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fallout 3

Fallout-Serie



Fallout-Serie anzeigen

Sony: Unternehmen schwört den Singleplayer-Spielen die Treue

Sony: Unternehmen schwört den Singleplayer-Spielen die Treue

Lootboxen und Games as a Service: Zwei Themen, die das Spielejahr 2018 dominiert haben. Vor allem Letzteres ist laut ma (...) mehr

Weitere News