Rock Band 3: Das endgültige Aus der Musikspiel-Ära

von Maria Melhorn (20. Februar 2013)

Für die Musik-Spiele Rock Band, Rock Band 2 und Rock Band 3 wird es ab April 2013 keine neue Lieder mehr geben. Damit ist die Ära der Plastikklampfen-Spiele endgültig beendet.

Seit 2007 veröffentlichte Entwickler Harmonix wöchentlich neue Musik zum Herunterladen. Insgesamt schon über 4000 Stück, auch wenn seit Oktober 2010 die Lieder nur noch für den dritten Teil der Reihe spielbar sind.

Neue Titel gab es bislang jede einzelne Woche - 275 Mal ohne Unterbrechung. Mit dabei waren beispielsweise Metallica oder Foo Fighters.

Nun ist Schluss damit. Am 2. April wird der letzte neue Zusatzinhalt zum Kauf angeboten. In Zukunft möchte sich das Entwickler-Unternehmen laut offizieller Internetseite neuen Projekten widmen, da sich aktuell mehrere Spiele in Entwicklung befinden.

Rock Band 3 ist für PlayStation 3, Xbox 360, Wii und NDS erhältlich.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

News gehört zu diesen Spielen

Rock Band 3

Rockband-Serie



Rockband-Serie anzeigen

Verkaufszahlen sprengen alle Erwartungen

Nintendo Switch: Verkaufszahlen sprengen alle Erwartungen

Nintendo hat den Bericht des Geschäftsjahres 2017 veröffentlicht und damit Einsicht in die beeindruckenden Ve (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Rock Band 3

Alle Meinungen

* gesponsorter Link