Arma 3: Installation nur über Steam möglich

von Dennis ter Horst (22. Februar 2013)

Bohemia Interactive verkündet, dass sein Ego-Shooter Arma 3 nur über den Online-Dienst Steam aktiviert werden kann.

Zwar könnt ihr dann auch offline in den Krieg ziehen, doch zur Installation ist eine Internetverbindung zwingend erforderlich. Grund für die Steam-Exklusivität sei der Wunsch, das Spiel noch dieses Jahr zu veröffentlichen, so der Projektleiter Joris-Jan van't Land in einem Blog-Eintrag. Anders wäre dies nicht möglich.

Dieses Video zu Arma 3 schon gesehen?

Eine Einzelhandelsversion ist trotzdem geplant. Diese enthalte dann aber nur einen Code für Steam und möglicherweise Daten, die den Installationsvorgang beschleunigen.

Eigentlich sollte Arma 3 bereits 2012 erscheinen. Doch durch die Haft zweier Entwickler verschob sich die Veröffentlichung von Arma 3 auf 2013.

Mitlerweile sind die Mitarbeiter von Bohemia Interactive aber wieder frei und passten einige Inhalte der Spielwelt Altis an.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

News gehört zu diesen Spielen

Arma 3

ARMA-Serie



ARMA-Serie anzeigen

Valve schnappt sich die Firewatch-Entwickler

Valve schnappt sich die Firewatch-Entwickler

Große Neuigkeiten von den Entwicklern von Firewatch. Studio Campo Santo wurde von Steam-Betreiber und Branchenrie (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link