Sim City: Sicherheitslücke schickt Godzilla in eure Stadt

von Dennis ter Horst (17. März 2013)

Hacker haben eine Sicherheitslücke in Sim City entdeckt. Diese erlaubt dem Spieler, sich in den Städten anderer im wahrsten Sinne des Wortes auszutoben.

So könnte es einfach mal ein Erdbeben geben, obwohl ihr gar keins geordert habt. Oder Godzilla ist Dauergast in eurer Stadt und trampelt alles in Grund und Boden, berichtet die englischsprachige Seite cinemablend.com.

Die Sicherheitslücke ist durch die benötigte, permanente Internetverbindung möglich. Spieler haben bereits eine Petition gegen den Online-Zwang gestartet. Dabei beweist ein Hobby-Entwickler, dass es durchaus möglich ist, Sim City auch offline zu spielen.

Sim City ist für PC erhältlich. Wer sich von dem Online-Zwang nicht abschrecken lässt, wirft einen Blick in die Vorschau von spieletipps Sim City: Jetzt geht's auch rund, Infos vom Probespiel.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

News gehört zu diesen Spielen

Sim City

Sim City-Serie



Sim City-Serie anzeigen

Die Ultra Limited Edition kostet bis zu 7.000 Euro

Devil May Cry 5: Die Ultra Limited Edition kostet bis zu 7.000 Euro

Für 7.000 Euro könntet ihr euch 24 „PlayStation 4“-Konsolen kaufen. Oder 875 Pizzen bestellen. Od (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Sim City

ringostar12349876
72

Gute Idee, schlecht umgesetzt

von ringostar12349876 (6)

gahnd
71

Zu wenig von allem

von gahnd

Alle Meinungen

* gesponsorter Link