Xbox 720: Zusatzgerät macht 360-Spiele spielbar, doch kein Online-Zwang?

von David Dieckmann (13. April 2013)

Über Microsofts kommende Konsole Xbox 720 kursieren viele Gerüchte. Sie benötige eine permanente Internetverbindung, heißt es. Auch soll sie nicht mit 360-Spielen kompatibel sein, melden jüngst Quellen. Nun gibt es Stimmen, die dies widerlegen wollen.

Tatsächlich, so eine Seite über durchgesickerte Informationen, soll die Internetverbindung der Xbox 720 lediglich optional sein. Die Gerüchte, so die Quelle, seien durch Mircosofts Projekt "Stingray" entstanden - mittlerweile als Xbox Mini benannt. Das soll eine kleine Xbox 360 ohne Laufwerk sein, die wie eine Set Top Box (zum Beispiel Apple TV) funktioniert.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792391834

Die Xbox Mini sollt ihr später an eure Xbox 720 anschließen können. 360-Spiele könnt ihr dann in das Laufwerk der Xbox 720 legen. Die Xbox Mini liest sie dann aus und spielt sie ab wie eine normale Xbox 360. Zwar fehlt der Xbox Mini ein Laufwerk, Spiele kann sie aber auch ohne angeschlossene Xbox 720 über die interne Festplatte abspielen.

Die Xbox Mini soll sich angeblich mit umgerechnet rund 115 Euro preislich im Bereich von Nintendos Wii Mini bewegen. Die Mini-Xbox soll vor allem Apples Fernseh-Kasten Apple TV Konkurrenz machen, so die Quelle. Funktionen rund ums Fernsehen und abrufbare Videos sollen hier besonders wichtig sein.

Die Seite, von der diese Informationen stammen, nennt allerdings keine konkrete Quelle. Fraglich ist, warum sich - sollte die Xbox 720 wirklich keinen Online-Zwang besitzen - der Microsoft-Mitarbeiter Adam Orth kürzlich via Twitter einen Online-Zwang der kommenden Generation so vehement verteidigte.

Mit einem zusätzlichen Gerät würde Microsoft einen anderen Weg gehen als Sony. Die PS4-Hersteller wollen eine Abwärtskompatiblität zu PS3-Spielen über ein Cloud-System gewährleisten. Welche Methode findet ihr besser?

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News