Deutsche Gamestage und Gamefest vom 24. bis 28. April in Berlin

von Dennis ter Horst (23. April 2013)

Vom 24. bis zum 28. April finden in Berlin die Deutschen Gamestage und das Gamefest am Computerspielmuseum statt.

Dort könnt ihr fünf Tage lang die Ausstellung "Spiel die Sieger" begutachten. Hier kann jedermann Hand an die Sieger-Spiele des Deutschen Computerspielpreis, sowie der LARA - Der Deutsche Games Award, legen.

Außerdem gibt es beim Gamefest die erste Berliner RetroBörse, sowie die Bildergalerie "Art of Games" zu sehen.

Am 27. April sind zudem mehrere professionelle Spieler vor Ort und wollen neue Weltrekorde im Bereich "Speedrun" aufstellen. Dabei sollen die Spiele Maniac Mansion, Mega Man und Grand Theft Auto - Vice City in Rekordgeschwindigkeit durchgespielt werden.

Wie schaut es bei euch aus? Macht ihr diese Woche einen Abstecher nach Berlin zu den Deutschen Gamestagen?

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
YouTube: Striktere Anforderungen für Youtuber

YouTube: Striktere Anforderungen für Youtuber

Es sind wahrlich schwere Zeiten für YouTube, seine Partner und die Community. Zu erst äußerte sich im S (...) mehr

Weitere News