The Elder Scrolls Online - PC und Konsolen spielen getrennt

von Maria Melhorn (12. Juni 2013)

Entwickler Zenimax Online Studios gibt bekannt, dass The Elder Scrolls Online für jede Plattform auf einem eigenen Server läuft. Dadurch können Spieler der verschiedenen Versionen nicht zusammen spielen.

Wer sich das Online-Rollenspiel für PC oder Mac zulegt, kann auf einen gemeinsamen Server zugreifen und miteinander in die Welt eintauchen.

Konsolen-Spieler bleiben laut Twitter-Meldung unter sich. Für die Xbox-One-Nutzer gibt es laut Entwickler einen eigenen sogennanten Megaserver und auch die PlayStation-4-Spieler zocken alleine.

Erst kürzlich wurde das Online-Rollenspiel aus dem Universum von The Elder Scrolls 5 - Skyrim und Co. für die nächste Konsolen-Generation angekündigt.

Alle Informationen zur E3-Spielmesse in Los Angeles findet ihr auf der Übersichtsseite von spieletipps.

The Elder Scrolls Online wird voraussichtlich im Frühjahr 2013 für PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Einen ersten Vorgeschmack erhaltet ihr in der spieletipps-Vorschau zum Online-Rollenspiel.

The Elder Scrolls-Serie



The Elder Scrolls-Serie anzeigen

Erster Beta-Test findet mitten in der Nacht statt

Fallout 76: Erster Beta-Test findet mitten in der Nacht statt

Ab dem 23. Oktober dürfen "Xbox One"-Spieler einen Ausflug nach West Virginia wagen: Fallout 76 startet in der kom (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link